Boys


LightMyFire’s Soulmate aka 
M A B O O

boobaby

Mein Lieblingsbild „Baby“ Maboo

 

 

 

 

 

 

Lange hab ich nach einem Rüden gesucht, rot sollte er sein, aus gutem Haus und am allerwichtigsten gesund und charakterlich einwandfrei… das war nicht einfach, aber: Ich habe seinen Vater Maverick als Welpen kennengelernt, wir sind mit seinen Onkeln Jamie und Maddox in die Welpengruppe gegangen, ich fand seine Oma Jenna klasse, sie ist sage und schreibe 15 Jahre alt geworden und war bis zum Schluß noch lustig und verrückt! 

Seine Mama Fendi ist ein Hund zum Klauen, lustig, freundlich und völlig verschmust, von ihr hat er das sonnige Gemüt.

Maboo ist ein ganz lieber Kerl, mit 4 Jahren wurde er so laaangsam erwachsen.

Seine etwas grobmotorischen Liebesbekundungen aus seiner stürmischsten Zeit hat er sich aber tapfer bewahrt, nu isser 6 und immer noch ein Wibbelpoppes.

Am Strand strahlt unser Sunnyboy noch mehr als sonst

Maboo hat brav die Welpenschule besucht und war dort der erste „Ansprechpartner“ für Kleinstlebewesen, sprich Chihuahua & Co. So dummdröselig er auch manchmal durch die Gegend flog, so vorsichtig war und ist er im Umgang mit klein(st)en Hunden und Welpen und inzwischen auch Kindern.

Boo hat mit 5 Monaten angefangen zu (man)trailen.
Er war mit Freude dabei und bringt eine gute Portion Talent und Nervenstärke mit, ohne ihn hätte ich nie die MT1 Prüfung bestanden.
Er hat sich 45 Minuten lang abgerackert um MICH auf die richtige Spur zu bringen – Und dass mit grade mal 19 Monaten.
Boo trailt inzwischen nicht mehr, denn er hat inzwischen weit größere Vorlieben entwickelt:
Tricksen und CaniCrossen und… Matjes im MaMaMobil ziehen. Da ist er mit Feuereifer dabei. Trailen würde er nur noch mir zu Liebe – will to please eben.
Aber, wir wollen beide Spass haben, darum: ausgetrailt.

Dank der lieben Caro, die seinen Onkel Hook hat, ist Maboo in KöWi zumindest schon 2x gestartet, mit grade 13 Monaten, als spindeldürrer völlig unfertiger Hannes… aber, wir sind im Mittelfeld gelandet, pokalfrei aber um die Erfahrung reicher, dass der Showring nicht unsere Welt ist.

boo kopf

LightMyFire’s Soul Mate unser Rüde, der BooBär, ein wunderschöner und wirklich unglaublich liebenswerter Bursche – MABOO

boo2

Boos allergrößte Leidenschaft, am Strand lang flitzen

Trotzdem waren wir noch einmal in Holland in 2013 und…. wir haben Platz 2 erreicht!
In 2016 haben wir es noch einmal versucht, Danke an Julia von den NightFall Aussies für die Motivation und das Training!!  Wir waren in Eksel, Belgien und  2x Platz 3. Ob wir uns noch einmal aufraffen können… ich weiß es nicht.

 

 

 

Die Bestätigung dass Boo somit ein korrekter Rüde ist haben wir, sein einmaliger Charakter wird im Showring nicht bewertet und auf den legen wir einfach mehr wert.

 

 

Seine Daten und Fakten, frisch nachgetestet
Geboren: 17.04.2011
HD A2 (Dr. Witteborg)
ED/OCD frei (Dr. Witteborg)
MDR1 frei Certagen 9/17
HSF4 frei Certagen 9/17
CEA Träger Certagen 9/17
PRA frei Certagen 9/17
MH (Maligne Hyperthermie): frei Laboklin und Certagen 9/17
DM (Degenerative Myelopathie): Träger Laboklin und Certagen 9/17
Brachyury frei Certagen 9/17
CMR1 frei Certagen 9/17
Hiplaxity I und II frei Certagen 9/17
Hyperurikämie frei Certagen 9/17
Selektive Cobalamin Malabsorption 3 frei Certagen 9/17
Neuronale Ceroid Lipofuszinose 6 frei Certagen 9/17
Augen  Untersuchung DOK 11/17 komplett frei
Gebiss vollständiges und korrektes Scherengebiss, bescheinigt
Schilddrüse: unauffällig
Maboo Pedigree
IDASH Auswertung Stand Januar 2017 maboo idash 2018

Maboo1

Ein richtiger Kerl ist er inzwischen

MAATJES Mean Mr. Mustard
Der MILES

da schaut er so lieb und unschuldig.. aber seinen Namen trägt er zu Recht, er kann schon fiesfrech sein

14 Wochen nur Beine, Beine, Beine und eine 1a Ringelrute

Schon recht fix stand fest, dass dieses rotgetupfte Kerlchen „bleibt“.
Miles wohnt bei Desi, wird uns aber – sofern er alle zuchtrelevanten Tests besteht – als
Deckrüde zur Verfügung stehen.
Miles ist ein Malun und #Tag Sohn.

Seine Daten und Fakten
Geboren: 26.04.2018
ASCA E205287
DNA  folgt
COI 5,92
HD folgt
ED/OCD folgt
MDR1 frei (certagen 06/18)
HSF4 frei (durch Eltern)
CEA frei (durch Eltern)
PRA  frei (durch Eltern)
MH  frei (durch Eltern)
DM  frei (durch Eltern)
Brachyury  langrutig (durch Eltern)
CMR1  frei (durch Eltern)
Hiplaxity I und II  evtl. Träger (durch Eltern)
Hyperurikämie  frei (durch Eltern)
Selektive Cobalamin Malabsorption 3  frei (durch Eltern)
Neuronale Ceroid Lipofuszinose 6  frei (durch Eltern)
Augen bei Puppytest geringgradige PPM (Iris/Iris) einseitig
Gebiss  Milchzähne
Schilddrüse: folgt
Pedigree pedigree 2018 (seiner Wurfschwester… nicht wundern)
IDASH Analyse IDASH Wurf 2018

 

Co-Owned

Countrywoods Hashtag I’m in it
kurz # (Tägg)

Manche Dinge glaubst Du erst wenn sie vor Dir stehen…
Und manche Pläne und Träume können nur wahr werden, weil Du viele Menschen hast die Dir helfen sie zu verwirklichen.

We proudly present:
Countrywoods Hashtag I’m in it
4 Jahre jung, total liebenswert und freundlich.

„Tag“ ist ein Herzenswunschhund von Ada Nowek, Julia Zwiehoff und mir.

Und jetzt erstmal:
Danke an Sunday Miles die uns diesen wunderbaren Buben anvertraut an, an Robbie die ihn für uns quer durch die Staaten kutschiert hat, an Vickie Bartley die ihn während der Nationals betreut hat, an Natascha Wagenaar die ihn mit über den Teich gebracht hat und natürlich an Ada Nowek die Sunday überzeugen konnte den liebenswerten Kerl überhaupt abzugeben.

Der Tag Man hat Show-Erfahrung.
2x wurde in in USA vorgestellt und hat bei seinem Debut auf den Nationals, der weltweit größten Show des ASCA, auf Anhieb in seiner Klasse gewonnen, unter SBJ Richard Pittmann.
Bei seiner zweiten Show in Michigan wurde er Reserve Winners Dog unter SBJ  Andrea Torres.
Auch im OBI hat ersich mit nur 3 Starts den CD-Titel geholt. Bei seiner Familie in Hamburg wird er weiter im OBI geführt, wir sind gespannt!

Seine Daten und Fakten
Geb.
21.08.2013
ASCA E186689
DNA Tag DNA VP
COI 8,33
HD OFA good Tag HD Auswertung
ED/OCD OFA good Tag ED Auswertung
MDR1 Träger (certagen 12/17)
HSF4 frei (certagen 12/17)
CEA frei (certagen 12/17)
PRA  frei (certagen 12/17)
MH  frei (certagen 12/17)
DM  frei (certagen 12/17)
Brachyury  langrutig (certagen 12/17)
CMR1  frei (certagen 12/17)
Hiplaxity I und II  frei (certagen 12/17)
Hyperurikämie  frei (certagen 12/17)
Selektive Cobalamin Malabsorption 3  frei (certagen 12/17)
Neuronale Ceroid Lipofuszinose 6  frei (certagen 12/17)
Tag Certagen Auswertung
Augen frei 12/17
Gebiss  korrektes, vollständiges Scherengebiss Tag Zähne
Schilddrüse: oB (Laboklin 11/2017)
Pedigree  ASCA-TAG-E186689

TAG Idash Analyse

Noch ein paar schöne Bilder von Tag mit Adas Welpen, er ist wirklich ein liebenswerter Kerl

Casa de Filler You’re so vain
Luis

33 1/3 Prozent dieses wunderschönen, liebenswerten (aber gar nicht eingebildeten) Wonneproppens werden, zumindest virtuell, die Maatjes Crew verstärken und hoffentlich in ein paar Jahren mit einer unserer Ladies für Nachwuchs sorgen.
Wieder ein WunschHund, diesmal von Julia, Nightfall Aussies , Jutta, Ocean of Fire Aussies und mir.
Luis, aus dem Hause Casa de Filler im schönen Össiland, ist ein extrem chilliger, toll gezeichneter blue merle mit kräftigem Kupfer, man sieht im die Mistretta Vorfahren an.

Welcome to the pack little Luis.

Der Fratz wird im hohen Norden bei den Ocean of Fire Aussies sein Zuhause haben. Irgendwie landen alle blauen Hunde woanders.

 

Seine Daten und Fakten
Geb. 26.03.2018

ASCA folgt
DNA folgt
COI folgt
HD folgt
ED/OCD folgt
MDR1 frei durch Eltern
HSF4  frei durch Eltern
CEA  frei durch Eltern
PRA  frei durch Eltern
Cone Degeneration  frei durch Eltern
DM  frei durch Eltern
Hyperuricusoria frei durch Eltern
Multifocal Retinopathy frei durch Eltern
Neuronale Ceroid Lipofuszinose 6 frei durch Eltern
Augen frei 05/2018
Gebiss  Milchzahnmonster
Schilddrüse: folgt
Pedigree  folgt
IDASH Auswertung folgt


Maatjes a shade of Blue

 

Unser blauer Hingucker… der rotzefreche, zuckersüße, schlaue und lustige Möhre / Shade der dem lieben Jan mal zeigen wird wo der Hammer hängt, grins.
Möhre wird, wenn alle Untersuchungen positiv abgeschlossen sind, wenigen, ausgewählten Hündinnen zur Verfügung stehen.

Shades Daten und Fakten,
noch nicht komplett getestet
HD zu jung
ED/OCD zu jung
MDR1 frei durch Eltern
HSF4 frei durch Eltern
CEA frei durch Eltern
PRA frei durch Eltern
MH (Maligne Hyperthermie) folgt
DM frei durch Eltern
Brachyury folgt
CMR1 folgt
Hiplaxity I und II folgt
Hyperurikämie folgt
Selektive Cobalamin Malabsorption 3 folgt
Neuronale Ceroid Lipofuszinose 6 folgt
Augen Puppytest komplett frei
Gebiss folgt
Schilddrüse: folgt

 

Dr. Jekyll and Mr. Hyde, die 2 Seiten von Maatjes a shade of blue