2016 Malun & JJ Wurftagebuch

23.12. Ein paar letzte Bilder… vor dem Auszug

Malina – Maatjes givin’it up2Slaphappy

Mr. Magoo – Maatjes still a friend of mine

Morwen – Maatjes all u want me 2 b

Möhre – Maatjes a shade of blue

William (Morien) – Maatjes celebrate your life

Moira – Maatjes pieces of a Dream

Mycroft der QuotenRote – Maatjes step into my life

 

17.12. on Tour!

Heute haben Malina und Morwen Stippvisiten in ihre neuen Familien gemacht. Morwen mit Bodyguard Maboo und Malina mit dem Rest der Mischpoke.
Beide Mädels waren cool und haben sich alles sehr genau angeschaut, keine Angst gezeigt, keine Unsicherheit.
Wir sind saustolz auf diese coole Bande.

Nächste Woche besucht Willi seine Familie und Mycroft bekommt eine fachfraulich begleitete Zusammenführung mit seinem zukünftigen Hundekumpel.
Evtl schieben wir noch eine Möhre goes Gelsenkirchentour ein.

Nur Moira… hats einfach zu weit… und Mr. Magoos Familie urlaubt bis zur Abholung.

Die Verpaarung JJ & Malun hat unsere Erwartung mehr als erfüllt.

 

12.12.
HippHippHurraaaa! Pups, Malun und Maboo waren heute bei der Augenuntersuchung, alle Neune sind ohne Beanstandungen wieder entlassen worden. Somit steht fest, Malina wird bei den Slaphappy-Aussies einziehen und Morwen darf sich auf die Netti-Bande freuen!

 

7.12.
Shame on me… ich wollte ein wirklich tolles Welpentagebuch erstellen.. aber, dank Facebook, WhatsApp und Threema ist diese Site leider zu kurz gekommen.
Dadurch, dass unsere Welpenfamilien regelmäßig bei uns sind und durch die WebCam haben alle alles im Blick.
Ich gelobe Besserung 😉

 

20.11.

Nun sind sie schon sonnige 3 Wochen alt.

Mr. Magoo

20.11.
Inzwischen steht fast 100% fest wer welchen Welpen bekommt und mit welchem Namen sie eingetragen werden, inspiriert zu diesen Namen hat mich eine Jazzformation die mich schon seit über 30 Jahren begleitet: Incognito
Die Rufnamen bestimmen natürlich die zukünftigen Familien

Möhrchen / Mian
Jans Blauer Bube heißt
Maatjes a shade of blue
In Erinnerung an Blue

JT PRODUCTIONS PRESENTS: „A Shade of Blue“ by Incognito (Featuring Maysa Leak). TIMELESS. Please N-Joy; Thank You for Watching and Subscribing to…

youtube.com

Morien
Der kleine Kerl geht zu Donate und Steve die Matjes Sohn Harry hatten bekommt einen Namen den die beiden gut verstehen werden
Maatjes celebrate your life

My favorite „Happy Birthday“ tune — Incognito style!
 

Mr. Magoo
zieht zu Ute, Werner, Matjes Sohn Malfoy und Matjes Enkel Mickelson und heißt
Maatjes still a friend of mine

Incognito – Still A Friend Of Mine
youtube.com

Mycroft
zieht ganz in die Nähe von Magoo nämmlich zu Petra, Reiner und BC Andro
Maatjes step into my life

Off The Positivity Album. Make sure to download this track on itunes or Amazon!!!
youtube.com
 

Morwen oder Malina….
hier steht die Entscheidung noch nicht fest
Eine von beiden wird der Zuwachs von Netti und Chris
Maatjes all you want me to be
Denn jeder Welpe ist ein Rohdiamant den ihr formen könnt

Incognito es una banda británica de funk y soul, y uno de los miembros más representativos del acid jazz británico.
youtube.com

Moira
Jutta und Harrys blaue Dame, die ich nur SEHR ungern ziehen lasse…. heißt
Maatjes Pieces of a dream

Incognito Live At Java Jazz Festival 2008 Get their album on itunes: https://itunes.apple.com/artist/incognito/id267104
youtube.com

Malina oder Morwen
wie gesagt… da muss Myriam eine schwere Entscheidung treffen werd denn zu ihr kommen darf

Maatjes Givin‘ it Up2 Slaphappy

 

Copyright Disclaimer Under Section 107 of the Copyright Act 1976, allowance is made for “fair use” for purposes such as criticism, comment, news reporting, t…

youtube.com

15.11.
Heute hat Mian-Möhrchen sein Zuhause gefunden. Jan hat sich für den BiBuben entschieden, ich freu mich für beide!
Und:
Ich hab den Wurf online beim ASCA registriert. Die Einzelregistrierung der Welpen erfolgt bei Abgabe

06.-13.11.
Oh Mann ich schäm mich… so lang nix über die süßen 7 geschrieben – aber die sozialen Medien werden bedient, auf meiner facebook site findet ihr jede Menge Videos und Bilder der Lütten, schaut einfach mal vorbei.

 

_i7i6688

MORWEN ist eine Zusammensetzung aus elbischen Quenyasilben. Mor- bedeutet soviel wie „Dunkel“ und -wen bedeutet „Mädchen oder Frau“. Folglich bedeutet der Name so viel wie „Dunkles Mädchen“, passt doch.

 

05.11.
nun sind sie schon 8 Tage „alt“

_i7i6702

MYCROFT, als Fan von allem englischen, insbesondere englischer Kriminalgeschichten liegt der Name nah, Mycroft ist der Bruder von Sherlock Holmes

_i7i6715

MOIRA bedeutet „Schicksal“, aus dem altgriechischen: Die Moiren waren die drei Schicksalsgöttinnen in der griechischen Mythologie Moira steht im Schottischen auch für   Maria – Im Keltischen: bitterly as in ‚bitterly wanted child‘ -> Sehnlichst erwartetes Kind

_i7i6744

MORIEN, Sir, der schwarze Ritter der Tafelrunde. So klein und sooo hübsch!

_i7i6730

MALINA, benannt nach Alina, einem kleinen, leider inzwischen verstorbenen Mädchen dass bei Facebook Tausende von Menschen berührt hat

_i7i6757

MIAN (Möhrchen) bedeutet im Irischen Wunsch, im chinesischen Nudel 😉

 

_i7i6775

Mr. MAGOO, benannt nach dem wunderschönen  „Regenbogen“-Sohn von Matjes

 

 

 

 

 

 

 

 

28.10.

Die erste Nacht und der erste Tag sind vorüber. Jetzt mussten Sie für die ersten Fotos modeln. Mutti war not amused. Aber watt mutt …
Die Namen werden sich noch ändern 😉

Bilder 1, 2, 3: Hündin BlackBee in black bi
Bilder 4,5,6,7 : der rote Quotenbube
Bilder 8, 9 : die süüüüße TigerLilly
Bilder 10, 11 : Rüde Möhrchen
Bild 12: Malina
Bilder 13,14 ; BlueBoy
Bild 15, 16, 17: Mephisto

_I7I6579

28.10.
Wir freuen uns total über 7 süße Zwerge. Malun hat es wunderbar gemacht und schläft jetzt seelig mit den 7 Babies.

First Maatje ever!!!
0:48 Hündin, black bi (?), 392 Gramm, mit Perlekettsche – dünner weißer Kragen, seeeeeehr agil und bewegungsfreudig , krabbelte direkt im Affenzahn um Mutti rum

Der zweite dafür einzige rote Zwerg
2:07 Rüde red tri, 420 Gramm – der schwerste

Heartbreaking Tigerlilly, die dritte
2:23 Hündin blue merle, 410 Gramm, evtl bi, kann ich jetzt noch nicht sicher erkennen, auf jeden Fall die dickste Dame

Süße kleine, ziemlich schwatte Dame an Platz 4
Hündin black tri, 353 Gramm, kein Kragen

Mephistos back…. sowas von black, Nummer 5
Rüde black tri, 360 Gramm, sehr wenig weiß, aber mit Milchschnüss

Möhrchen junior? auf ihn hab ich so gehofft, schaumermal…. der 6.
Rüde blue merle, 399 Gramm mit schwatter Pobacke, evtl bi

SurpirseSurprise, die ungeschallte No 7
Rüde blue merle, 384 Gramm mit 2 weißen Flecken statt Kragen

Ich glaub das wars, Doc Olli kommt heute vorbei um sich Muddi und Kids anzuschauen.

Die Bande ist munter, agil und laut !!! Malun und Menschen sind platt, aber glücklich.

24.10.
Eigentlich wollte ich bei Dickmadamchen täglich 2x  die Temperatur messen, aber sie mag das nicht wirklich, also lasse ich es.
Der Bauch hat sich noch nicht so gesenkt dass ich in Panik verfallen müsste.
Heute morgen verkündete die Waage 26,8 Kg, d.h. 5,4 Kg zugenommen. Nu is gut finde ich..
img_2822

22.10.
Heute ist die neue WebCam gekommen, mit IR LEDs für Nachtaufnahmen 😉
Andreas bastelt jetzt noch ein Gestell, damit die Kamera die komplette Box aufnehmen kann.

Temperatur 37,8

21.10.
heute ist RiesenRambaZamba in der dicken Kugel, das kleine in der Mitte…  wird bestimmt mal ne Sportskanone 😉
Und heute hat Malun auch zum ersten Mal ihrer kleinen Schwester ordentlich Bescheid gegeben als sie zu ruppig wurde.

Temperatur Abends 37,4

20.10.
Nur 100 Gramm zugenommen…
wobei das Frühstück heute auch kärglich ausgefallen ist, ich musste mit dem Löffel füttern 😉
Aber der Bauch ist ordentlich prall und es wuselt mächtig in ihr.
Hier ein Foto

img_2818

Malun beim Büroschlaf

 

 

 

 

 

 

 

18.10.
Malun verweigert immer noch standhaft jedwede Art von rohem Fleisch, wird wohl nix mit dem ersten rein gebarften Wurf. Zudem kann sie inzwischen nur noch mehrere kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt futtern. Heute morgen um 4 Uhr kam sie für 10 Kuschelminuten ins Bett, wollte dann raus und ich war wach 😉  Andreas & Omi Matjes‘ Schlaf wird durch diese Aktionen nie gestört, irgendwie beneidenswert…

17.10.
Das Miep musste heute bluten… für den PRA-Test und die Dick Madam Malun durfte auf die Waage: 26 Kilöchen 😉
Schon wieder 700 Gramm mehr als vor 4 Tagen, somit hat sie 4,6 Kilo zugelegt und noch ca. 8-11 Tage Zeit um noch runder zu werden!

16.10.

Heute hat Pummelfee mit uns eine unglaublich sonnige Oldtimertour gemacht, mit Picknickpäuschen. Derweil haben Miep und Maboo Nettis Familie nochmal auf Aussietauglichkeit geprüft und sich wohl sehr gut benommen. Ich glaube sogar, dass Boo sich in die älteste Tochter Finni ein klein bisschen verguckt hat 😉

13.10.
25,3 Kilo hat Malun heute früh auf die Waage gebracht, 400 Gramm in 3 Tagen dazu – insgesamt 3,9 Kilo zugenommen und noch knappe 2 Wochen.
Ich denke sie wird die 5 Kilo Marke locker sprengen 😉 

11.10.

ich meine heute die ersten zarten Bewegungen in Maluns strammen Bauch gefühlt zu haben 😉

10.10.
Heute Abend habe ich die Pedigree Analyse von Malun bekommen, nur ein Wert liegt über Durchschnitt.
Bei JJ nicht einer. Ich freu mich TOTAL!! 😉 😉
Heute morgen war wieder mal Wiegen angesagt, Malun bringt 24,9 Kilo auf die Waage, d.h. in der letzten Woche 700 Gramm zugenommen, insgesamt 3,5 Kilo. Ihr Milchgeschäft ist schon deutlich ausgeprägt, sie ist ziemlich faul geworden und hält ihre kleine nervende Schwester auch inzwischen etwas energischer auf Abstand.

09.10.
Der weltbeste aller GöGas hat die Wurfkiste für die ersten 3-4 Wochen überarbeitet, Löcher gebohrt für Abstandshalter und eine Aussichts/Einstiegsplattform für Malun. PummelFee bekommt ab sofort ihr Futter nur noch in der Kiste, bis es dann soweit ist, wird sie die Kiste lieben 😉

07.10.
Malun mäkelt… sie frißt nicht mehr alles, hat sie bis Anfang der Woche noch alles an rohem Fleisch verschlungen, ist es jetzt BÄH, ausser Blättermagen, der geht immer. Sie schaut in ihren Napf und dann auf mich, dreht den Kopf mit einem angewiderten Gesichtsausdruck und verlangt nach der Speisekarte. Orijen Puppy mag sie und natürlich jegliche Form von Dosenfutter. Montag wird Doc Ollis Waage frequentiert.

06.10.
Ab heute schläft Malun mit im Bett, wenn sie möchte. Da sie inzwischen zum absoluten Kuschelmonster mutiert ist, erträgt sie auch das Wasserbett. Hauptsache Bauchkraulen 😉

04.10.
Heute habe ich Pummelfee gewogen, 24,2  – von 21,4  macht 2,8 Kilo. Doc Olli musste mal Bäuchlein anfassen, Kommentar „Boa is die prall“. Die komplette Bande hat heute eine Interessentenfamilie überfallen und für gut befunden. Die Meute hat auf dem Tisch getanzt,  was mir ehrlich etwas peinlich war, aber der Tisch war einfach zuuuu niedrig. Alle haben sich mit Löffeln füttern und mit Leckerchen vollstopfen lassen, mit den Kindern gespielt und nun sind sie reihum platt und schlafen. Maboo und Miep werden nochmal einen Tag lang zu Besuch kommen, wenn Netti & Co das überstehen, sind sie reif für einen Aussie.

 

August/ September 2016

Nachdem es letztes Jahr im Dezember nicht hat sein sollen… haben Malun & JJ diesmal alles gegeben, an 4 aufeinanderfolgenden Tagen. Susannes Kommentar „das hatter ja noch nie gemacht“.

Ich war natüüürlich nervös und hatte große Angst dass es wieder nicht klappt, darum haben wir diesmal Vorsichtsmaßnahmen getroffen. Unser Oberfeldmarschall Mrs. MildRed AppleBee wurde noch vor dem ersten Deckakt ausgelagert. An dieser Stelle großes DANKESCHÖN an Jan der die süße, aber renitente ältere Dame jetzt ein paar Wochen betüddelt. So wird jeglicher Zickenkrieg, mag er auch noch so unterschwellig sein, vermieden.
Maboo durfte ebenfalls bei Jan wohnen solange Malun gut duftete. Aufdringliche Kerle können schließlich auch nerven.
Und dann hat Omi uns noch einen nervenaufreibenden „KrebsKrimi“ geliefert der mich gedanklich voll gefesselt hat, Gott sei Dank!!!!! sieht es jetzt wieder so aus als würde die alte Dame noch eine Weile lustig wie eh und je bei uns bleiben….

Lange Rede, kurzer Sinn,  Malun hatte also genug Zeit darüber nachzudenken ob sie mein Angebot – wirst Du schwanger verwöhne ich Dich mit 1a Futter, VIEL Futter, jede Menge Bauchkrabbeleinheiten und Coucherlaubnis – annehmen möchte. Sie hat!!!

Ich habe unsere schwatte Pummelfee natürlich mit Argusaugen beobachtet und meinte auch, dass sie so ca in der 3. Wochhe den ganz bestimmten Blick in den Augen hatte den ich bisjetzt bei allen trächtigen Hundedamen irgendwann beobachten konnte. Ein bisschen verträumt, abgeklärt und tiefer, wenn ihr versteht was ich meine…

Ich habe mir diesmal auch verkniffen Tastuntersuchungen bei unserem Doc Olli machen zu lassen und tapfer gewartet bis zur 4.Woche und dann, im Beisein ein genauso furchtbar nervösen Susanne, den Ultraschall machen lassen.
Während sich Malun gemütlich eine komplette Tube Leberwurst geschlabbert hat, standen wir „Omas“ schlotternd am Tisch bis die erste „Blubberblase“ auf dem Bildschirm sichtbar wurde, dann 2, dann 3, dann 4, dann 5, dann 6. Juchuhhhhh!!!
Da die Bande sich in der Bauchmitte versammelt hatte, dauerte das Schallen sehr lang, denn normalerweise liegen die Zwerge brav in 2 Reihen und lassen sich einfach zählen. Egal, alle waren vital und so soll das auch bleiben.

Hier die ersten Bilder

img_2736img_2737

img_2733img_2734img_2735

Die Zwerge werden ab dem 28. Oktober erwartet und können ab dem 26. Dezember in ihre neuen Familien umziehen.

Aber bis dahin sind es ja noch 4 ganze Wochen in denen Malun mich an mein Versprechen in punkto Futter regemässig erinnern wird.

Ich habe vor kurzem auf BARF umgestellt und eine liebe Bekannte mit „BARF“-Abitur von Swanie Simon arbeitet zur Zeit an Maluns Speiseplan – der jetzt in der Trächtigkeit natürlich ganz andere Ansprüche erfüllen muss.
Malun wird trotzdem ab und an Trockenfutter bekommen (ORIJEN Puppy), allein aus dem Grund weil schon während der Trächtigkeit eine Futterprägung bei den Welpen stattfindet, darum wird Mutti möglichst abwechslungsreich ernährt.
Nicht jeder zukünftige Besitzer wird weiter roh füttern wollen und da ist es einfach von Vorteil, wenn die Kleinen sowohl Roh, Trocken als auch (hochwertiges) Dosenfutter kennen und problemlos ver“arbeiten“ können.

So mehr demnächst!
Wer in der Zwischenzeit genau wissen möchte in welchem Entwicklungsstadium sich die Welpen befinde, dem empfehle ich folgende Site mit genialen!! Fotos Yellowstone Aussies

Wurfplanung

Die 1st Edition of MAATJES , coming soon

Unser schwatter Derwisch wird Ende Oktober für die erste Generation MAATJES sorgen!

Hallelujah, ich freu mich sooo sehr und bin sooooooooo dankbar, dass es diesmal geklappt hat.

Joo, ein Winterwurf, frei nach dem Motto was kümmert mich mein Geschwätz von Gestern, lach.

Nein… nicht wirklich. Ich bin immer noch der Meinung, dass Winterzwerge weniger Möglichkeiten haben draussen herumzuwuseln, wenns ein strenger Winter wird, aber zur Not bauen wir wieder ein Partyzelt auf, mit Gasöfchen.

Wir werden auf alle Fälle dafür sorgen, dass den kleinen Maatjes alle Möglichkeiten geboten werden sich richtig auszutoben und viele Eindrücke zu bekommen.

Wir rechnen um den 28. Oktober mit den Babies und werden sie nach Weihnachten in die neuen Familien ziehen lassen.

 

Die Vorgeschichte….
Malun hat alle nötigen Untersuchungen mit Bravour bestanden und ich habe alle Zertifikate zusammen.

Die Suche nach Mr. Right für Mrs. Black hat gedauert und gedauert und gefrustet….
Je mehr Du um die Risiken einer Rasse weißt, desto schwieriger wird es einfach.
IMG_3185

Dank Petra und Maluns Oma Dakota durfte ich JJ kennenlernen, einen coolen blauen Buben in den besten Jahren und mit allerbesten Gesundheitsauswertungen und einem interessanten Pedigree.
Mit Dakota hat er ein geniales Black Pack gezaubert.
Ehrlich gesagt hoffen wir schon auf etwas mehr Farbe, grins, aber et kütt wie et kütt.

So wie ich JJ kennengerlernt habe und gemäß Maluns Temperament, dürften ihre Welpen alltagskompatibel werden.
Aber… es sind immer noch Aussies, eine Rasse die ihre Menschen fordert und die gefördert werden möchte.

Wir wünschen uns also aktive, humorvolle Menschen für die Kleinen!

Und wir wünschen uns Menschen die sich die 10 Minuten Zeit nehmen unseren Fragebogen durchzulesen und ihn entweder ausgefüllt zuzuschicken oder mit mir am Telefon alle Fragen zu besprechen MAATJES WelpenInteressentenFragebogen

Ich vermute stark, dass dieser Wurf für Fans von Hundehochleistungssport nicht interessant sein wird ;-). Malun ist eher Denk- und Kraftsportler als Leichtathlet.

Auch wenn Aussies den berühmten Will to please haben, heisst das nicht, dass sie unbedingt das Hobby Ihres Menschen teilen. Ich habe das mit Maboo erlebt, er hat deutlich andere Vorstellungen für seine Freizeitgestaltung als ich sie hatte, da heißt es Kompromisse schließen und trotzdem Spaß haben.

Schon wieder abgeschweift, sorry…

Zurück zu unserem geplanten Wurf:

Wir erwarten Welpen in allen Farben, bi + tri, mit langer Rute
Alle Welpen werden genetisch frei sein von: HSF4, CEA, MDR1, DM und PRA

Eine Interessentenliste für diesen Wurf besteht bereits, ich freue mich volldoll (!!!!!), dass sich liebe alte Freunde angemeldet haben.

Unsere Welpeninteressenten bitten wir um ein Kennenlernen bevor die Puppies da sind.
Aus Erfahrung weiß ich, dass 99% aller Menschen komplett out of Order sind sobald sie Welpen sehen und ein ernsthaftes Gespräch meist unmöglich ist.

Uns ist es sehr wichtig, dass wir alle Welpen optimal vermitteln, wenn das nicht binnen 8-9 Wochen passiert, so what. Kompromisse machen wir diesbezüglich nicht, wir haben glücklicherweise sowohl den Platz als auch die Mittel unsere Welpen so lange bei uns zu halten bis sich die passenden Menschen gefunden haben.

Wie geben wir unsere Welpen ab?

An alle Interessenten die nicht züchten möchten als nfB = not for breed.

An Züchter mit Co-Ownership, wie sich das gestaltet werden wir von Fall zu Fall gemeinsam entscheiden, ihr könnt aber davon ausgehen, das ich keine finanziellen Interessen habe, es geht  hauptsächlich darum mitentscheiden zu können welcher Partner zu „meinem“ Maatje passt.

Aber jetzt zu JJ, dem Papa in spe!
JJ ist ein cooler, selbstbewußter Rüde,  eher klein und kompakt, ein sehr schöner dunkler Blue Merle, so wie ich es mag.

Ich möchte an dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön an Susanne sage die ihren Prachtburschen für Malun zur Verfügung gestellt hat

jj

snow_060

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier die wichtigen „Hard Facts“

Longshadow Angel of Hearts DNA-VP

Geburtsdatum: 22.06.2008
ASCA Reg. # E159576 / AKC DN21738809
Größe: 54 cm
Gewicht: 25 kg

Augenfarbe: rechts blue-dominant, links marbled ( blue-eyed Gen)
Farbe: Blue merle ( red-factored)
Rute: docked (vormals lang)
HD= frei / B1 (Dr.med.vet. Willich + Dr. med. vet. Witteborg )
ED/OCD= frei
MDR1:+/+
HSF4 : frei,  Genotyp N/N
Degenerative Myelopathie (DM) – PCR = SOD-1 Gen: frei, Genotyp N/N
CEA: +/+
PRA-PRCD: +/+
PRA, CEA etc. frei ( jährlich frei )
Komplettes korrektes Scherengebiss (bescheinigt)
COI: 7,9%
EPI Score: 2,6
C.A. Sharp Auswertung liegt vor

JJs Pedigree

Hier das Pedigree der Welpen

Malun JJ Welpen