Wurfplanung 2019

Tschacka, die Wurfplanung steht!!!

Wir planen den ersten Wurf mit unserer Miep für 2019 (wahrscheinlich Mai/Juni)

Daniels The Feel Of Better Design “Pepper”
(Mutter:PCH WTCH Justus One Tuff Ginger Snap OFTDds CD REM JS-E RS-E GS-O DNA-CP VDH-BH (Chailin) /  Vater: Sobelkustens Morten Britse BH AA1 JJ1 DNA-VP (Morten)
&  Martins-Magic-Moments Miep to Maatjes “Miep”
(Mutter: Martins-Magic-Moments Jessica / Vater: Somethin‘ Spicy Mojito „Andrew“)

Pepper und Miep werden beide noch ausführlich getestet (certagen Kombibreed-Test).

Bis dato haben wir folgende Untersuchungsergebnisse:
Beide sind HD A1, ED frei sowie MDR1, CEA und HSF4 frei, Miep ist zu dem noch OCD, DM und PRA frei.

Miep und Pepper sind beides offene und freundliche Hunde.
Miep ist Mantrailerin und arbeitet hier sehr sauber und engagiert, sie trickst sehr gerne und liebt Cani-Cross.
Wir erwarten Welpen in allen und vor allem kräftigen Farben, auch bi.

Die Welpen werden bei uns im Haus aufgezogen.
Um ihnen einen optimalen Start zu bieten, nutzen wir das Bio-Sensor-Programm (ENS = Early Neurological Stimulation).
Ab der 3./4. Woche begleitet mich die Bande ins Büro, was den Vorteil hat, dass sie dann mindestens 500 km Auto gefahren sind und parallel noch (Einzel)Boxentraining absolvieren.
Die Kleinen sind bei Abgabe auf Doppelpfiff konditioniert.

Unsere Physiotherapeutin wird allen zukünftigen Besitzern vor der Abgabe einen interessanten Vortrag halten um ihnen fundiertes Wissen über das Wachstum der Kleinen zu vermitteln und die daraus resultierend do’s & dont’s.
Welpen und Mutter bekommen sowohl Frischfleisch, Dose (Terra Canis)  als auch Trockenfutter (Orijen) um so eine Futterprägung auszuschließen.

Die Welpen bekommen ASCA-Papiere (nfb oder co-own), eine CA-Sharp-Auswertung des Wurfes, werden mehrfach entwurmt, sind Augenuntersucht (DOK), geimpft, gechipt und TASSO-registriert.
Zur „Mitgift“ gehören Anny-X Geschirre in XS und Zimmerkennel (als Leihgaben), Futter für die ersten Wochen, Decken, Spielzeug und eine Welpenmappe mit allen wichtigen Infos zu den Eltern und vielen Tipps und Informationen.

Wir wünschen uns engagierte, kreative und fröhliche Menschen mit Lust auf einen Hund der ausgelastet aber nicht überlastet werden möchte. Ein Aussie kann hüten, muss aber nicht, einen Überblick welche Beschäftigungsmöglichkeiten es gibt, können wir gerne anbieten, ebenso helfen wir  gerne bei der Suche nach einer guten Hundeschule.
Bei Interesse an einem unserer Welpen freuen wir uns über einen möglichst frühen Kontakt und Besuch.

Ganz lieben Dank an Sabine & Jasmin, dass ich Pepper für unsere Miep haben darf.
Wir haben Pepper kennengelernt und waren von ihm begeistert, ein wunderschöner Rüde mit einem gechillten Wesen (wie alle Hunde von Jasmin die wir auf ihrem Familientreffen getroffen haben.)

Wir freuen uns sehr auf diesen Wurf, da beide Eltern echte Clowns sind, dürften ihre Welpen auch Stimmungskanonen werden 😉

der bildschöne, supernette PEPPER